Charlie Chaplin und der Frieden
Heiko Kuschel 22. April 2022 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Im Jahr 1940, mitten im Zweiten Weltkrieg, drehte Charlie Chaplin seinen Film „Der große Diktator“, eine Satire auf Adolf Hitler und den Faschismus.

Am Ende hält er eine ganz berühmt gewordene Rede an die Menschheit. Eine, die heute noch berührt. So beginnt sie: