MehrWegGottesdienst: OhneMacht

„Manchmal wünsche ich mir, dass einer kommt und auf den Tisch haut. Warum macht Gott das eigentlich nicht – es gäbe doch wirklich genug für ihn zu tun?“

Hat Gott etwa keine Macht, die Welt besser zu machen? Oder nutzt er sie nicht, und wenn nicht, warum?

Wie ist es mit unserer eigenen Macht: Wo spielen wir sie aus? Wo erfahren wir selber Macht oder auch die eigene Ohnmacht?

Wir laden Sie ein, mit uns Ihre eigenen Ohnmachtsgrenzen zu entdecken und auch darüber nachzudenken, wo Sie Macht ausüben über andere. 

Wir laden Sie ein zu träumen: Von einer Welt, in der niemand mehr ohn-mächtig ist und niemand zu mächtig.

Feiern Sie mit uns einen ganz besonderen Gottesdienst. Wir freuen uns auf Sie!


www.mehrweggottesdienst.de